Es war ein hartes Stück Arbeit und die Nerven lagen zwischendurch ziemlich blank. Nach großartigem 1. Satz (6:3) fehlte plötzlich die Balance und Konzentration und so ging der 2. Satz schnell mit 1:6 verloren. Der dritte Satz war schließlich hart umkämpft und bei 3:4 hatte Petra Kvitova (CZE) sogar einen Breakball. Am Ende rang Belinda Ihre Gegnerin mit 6:4 nieder und der Lohn ist die Chance auf`s Halbfinale! Am Donnerstag geht es jetzt gegen Kiki Bertens (NED) um alles!